🔎

Die Vor- und Nachteile von kostenlosen Event Tools

kostenlos_3


Wer kennt das nicht; als Event Manager steht der nächste Event vor der Türe und innerhalb von kürzester Zeit sollte ein Event Tool für zum Beispiel Teilnehmermanagement, Live Voting oder Networking evaluiert und eingesetzt werden. Die Zeit drängt und im Budget ist allenfalls kein Posten für Software Lizenzen eingeplant worden. Da erscheint es verlockend auf ein kostenloses Event Tool zu setzen, um damit das vermeintliche Investitionsrisiko für den Kauf einer Software-Lizenz zu minimieren. Um in dieser Situation die richtige Entscheidung zu treffen sind nachfolgend die wichtigsten Vor- und Nachteile von kostenlosen Event Tools aufgeführt.


Kostenlose Event Tools Vor- und Nachteile

 

+ Kostengünstig für einfache Anforderungen

+ Grundfunktionen i.d.R. ohne Vorkenntnisse nutzbar

+ Sofortige Nutzung

+ Viele online Hilfsartikel

+ Kleines finanzielles Risiko

- Gefahr der Weiterverwendung von Teilnehmerdaten zu Werbezwecken durch Anbieter
- Unerwartete Zusatzkosten

- Stark eingeschränkte Funktionen

- Kein persönlicher Event Support

- Begrenzte Anpassungsmöglichkeiten

- Keine garantierte Verfügbarkeit

 

Fazit

Es zeigt sich also, dass der Einsatz eines kostenlosen Event Tools durchaus mit Risiken verbunden ist. Diese Risikoeinschätzung sollte vor der Nutzung einer Lösung vorgenommen werden. Trotzdem sind kostenlose Event Tools immer auch eine gute Möglichkeit, um heraus zu finden wie eine digitale Lösung das Event Erlebnis vereinfachen und verbessern kann. Im Optimalfall rechnen Sie vor dem Event genügend Zeit ein, um Ihre Anforderungen mit den verfügbaren Event Tools ausreichend zu prüfen. 

Neuer Call-to-Action
Neuer Call-to-Action